Montag, 13. November 2017

Wochenende KW45

Was tut das Wetter denn bitte momentan? Unter der Woche ist es zwar kalt, aber überwiegend trocken, und am Wochenende ist dann so ein garstiges Wetter, dass man nicht mal sinnvoll spazieren gehen und ein wenig Licht, frische Luft und Sonne einfangen kann, um die gute Laune zu regenerieren. Hmpf.
Freitag waren wir erst im Angelladen, weil F. noch seine Angel reparieren lassen wollte, denn er hat sich beim letzten Angeln die Rutenspitze abgebrochen. Die wurde nachbestellt, war dann da und konnte ausgetauscht werden. Dann waren wir noch im Marktkauf, weil ich noch eine zweite dicke Strumpfhose kaufen wollte. Ich habe mich für die Thermostrumpfhose mit Innenfleece von nurdie entschieden, die ansonsten aus Baumwolle ist. Die ist super kuschelig warm und hat augenscheinlich eine gute Qualität, sodass ich die Hoffnung habe, dass sie nicht nach ein paar Mal anziehen auseinanderfällt, wie mir das immer bei Strumpfhosen von C&A und H&M passiert. Bei Strumpfhosen greife ich sonst auch sehr gern zu denen von Ernsting’s Family, weil ich mit denen wirklich gute Erfahrungen gemacht habe. Die Qualität ist top und der Preis ist mehr als in Ordnung.
Ich hatte außerdem die vage, allerdings nicht richtig ernsthafte Hoffnung, dass ich die neuen veganen Ben&Jerry’s Sorten ergattern kann (ich liebe Ben&Jerry’s und die Nachricht, dass es Non-dairy-Sorten Ben&Jerry’s geben wird, hat mein Herz höher schlagen lassen :D). Wie erwartet war das leider nicht der Fall. Aber ich bleibe dran und werde demnächst noch den Rewe und den Marktkauf auf dem Arbeitsweg abklappern.
Samstag haben wir die Reifen von F.s Auto und Twingo gewechselt und ansonsten einen Gammeltag gemacht. Ich habe die ersten Kekse gebacken, von denen wir schon eine gewaltige Menge gegessen haben, zusätzlich zu der Masse, die ich schon als Teig gegessen habe… ich und Keksteig, das ist ein ganz spezielles Thema für sich :D Rezept stelle ich vielleicht noch rein, es ist aber ganz einfaches Spritzgebäck, wie man es von seiner Oma kennt, nur ohne Ei und mit Sonnenblumenmargarine.
Sonntag ist F. spontan angeln gefahren, ich habe Marzipan-Nougat-Pralinen gemacht und bin dann zu meinen Eltern gefahren, weil ich schon lange nicht mehr da war. Es war ganz angenehm, mit ihnen reden zu können, ohne dass F.s Mutter dazwischentrompetet. F. kam dann nach dem Angeln hinterher und wir haben noch ein bisschen zusammengesessen und sind dann nach Hause gefahren. F. wollte dann eigentlich Döner, war aber zu faul, noch mal loszufahren, weswegen es ganz klassisch Knödel mit Soße und Gemüse und für F. noch ein Cordon Bleu gab. Wir lieben beide Kartoffeln und Knödel, aber weil wir vergangene Woche so viel Kartoffel hatten, waren Knödel jetzt mal sehr gut. Ich esse auch sehr gern Reis, nur Nudeln sind nicht richtig meins. Als Auflauf und in einer Pfanne mit allerhand anderem Zeug angebraten geht es aber :)
Das Wochenende war in Summe trotz Mistwetter schön und erholsam, auch wenn an beiden Tagen um 5 Uhr der Wecker klingelte, weil F. erst Samstag angeln wollte, es sich dann aber spontan, also nachdem der Wecker klingelte, anders überlegt hat, und dann gestern gefahren ist. So hatte ich jedenfalls maximal viel vom Tag :D
Sooo süß, aber soooooooo lecker!


Bohnen, Zwiebeln, Paprika, marinierter zerkrümelter Tofu,
Knobi = YUM!

Grünkohl schmeckt auch ohne
Kohlwurst

Kartoffel-Gemüse-Eintopf
mit den Hot Dog Würstchen Rauch
von Hobelz...lagen noch so herum
 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen