Freitag, 21. Juli 2017

Ich bin dann mal weg.


So lange darauf zugearbeitet und nun ist es endlich so weit. Letzter Arbeitstag vor dem Urlaub!

Gestern gab es bei uns Hot Dogs. Mit veganen Würstchen von Hobelz. F. hat kein Wort darüber verloren. Er hat diese Woche bisher kein Fleisch  gegessen, ich weiß gar nicht, ob ihm das bewusst ist. Heute bestellen sie in der Firma Pizza, und da er die Calzone von dem Pizzaladen liebt, hat er sich eine Gyros Calzone mitbestellt. Da konnte er dann doch nicht standhalten. Aber immerhin – einmal Fleisch diese Woche statt mehrmals am Tag (wenn man die Wurstbrote mitrechnet). Das ist ein Wandel, den ich von ihm niemals erwartet hätte. Im Urlaub wird das sicher nachlassen, weil es dort am Buffet viel Geflügel und Fisch gibt (Spanien halt). Das freut ihn, für mich hat dieses Hotel es schon nicht einfach gemacht, als Milchprodukte noch auf dem Speiseplan standen. Morgens ist alles super, aber die Auswahl an warmen Mahlzeiten abends ist wirklich sehr begrenzt für mich. Sie haben nur wenige warme Platten, und auf denen ist überwiegend irgendein Fleisch oder Meeresgetier untergemischt. Ich habe auch zu reinen Vegetarierzeiten abends oft nur Salat essen können, was ich sehr schade finde, weil die Qualität des Essens dort sehr gut ist. Vegetarismus ist aber heutzutage keine Seltenheit mehr, weswegen ich es schon einen großen Minuspunkt an dem Hotel finde, dass es dieses quasi nicht anbietet.


 

Das Frühstücksbuffet mit den Tonnen an frischem Obst macht das natürlich nicht ganz wieder wett, aber es ist wirklich klasse. Sture Deutsche, die nicht nur Weißbrot essen wollen (=ich) bekommen dort sogar Vollkornbrot.

Verhungern werde ich also nicht.

Die Urlaubslektüre ist auch schon ausgewählt. Für möglichst viel Buch bei wenig Gewicht kann ich die Fischer Taschenbibliothek sehr empfehlen. Die Bücher sind klein und robust und das Sortiment wächst stetig. Mein Kindle kommt natürlich auch mit ins Gepäck, weil ich wieder einmal einen Kindle Unlimited Probemonat machen kann. Meine Mitgliedschaft  dort ist scheinbar lange genug her.

Dieses Wochenende werden Sachen gepackt und alles für den Urlaub vorbereitet. Der Rasen will noch einmal gemäht werden, alle Pflanzen ordentlich gegossen und am Montag alle Tiere saubergemacht. Die Vorfreude ist jetzt zum Glück doch noch ein wenig aufgekommen, aber ich glaube, dass das vor allem daran liegt, dass überhaupt mal wieder längere Zeit am Stück Urlaub ist und nicht daran, dass wir wegfliegen.

Egal – um den 10.08. herum melde ich mich wieder!
Bikinikörper?
Hat jeder, einfach einen anziehen :D

Dass es mal ein Kleidungsstück gäbe,
das für meine Brüste grenzwertig
klein ist, hätte ich nie erwartet :D
 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen