Donnerstag, 11. Februar 2016


Gestern Abend überkam F. wieder der Fastfoodwahn, deswegen gab es einen Röstiburger für mich zum Abendessen und seine geliebte Currywurst-Pommes für ihn. Und anschließend noch Weingummis und Schokolade. Seltsamerweise nimmt nur er davon zu. Bei mir bleibt alles so, wie es ist. Glaube ich. Aber was sagt mein Körpergefühl mir schon. Wir haben den Kwik-E-Mart (jetzt weiß ich immerhin, wie man ihn richtig schreibt :D) beendet. Jetzt stehen die Züge noch aus. Keine Ahnung, wo wir das Schienennetz unterbringen sollen. Im Wohnzimmer ist das eine ganz schlechte Idee, weil sie das Staubsaugen unmöglich machen würden. Aber mit den ganzen Tieren ist das halt einmal die Woche zwingend erforderlich. Vermutlich wird das im Schildkrötenzimmer stehen. Aber aufbauen werden wir es erstmal im Wohnzimmer. Wir müssen nur noch massig Akkus kaufen, weil da 9 Stück reinkommen. Pro Zug (6 für den Zug, 6 für die Fernbedienung)! Heute Abend wollen wir aber vermutlich wieder eine Runde schwimmen gehen. Das ist aber davon abhängig, wie lange ich beim Tierarzt warten muss. Jack hat nämlich wieder Schnupfen und ich habe keine Lust, dass alle anderen sich bei ihm anstecken.

Insgesamt mache ich drei Kreuze, dass nach morgen Wochenende ist. Die Wochen rasen momentan, aber ich bin nur noch ausgelaugt. Ob das an mir liegt oder an den Tabletten, weiß ich nicht. Vermutlich eher an mir. Ich gehe mal davon aus, dass ich beim Kolloquium kurz vorm Burnout (oder schon mittendrin) stand und daher die zunehmend starken Depressionen kamen. Eigentlich wäre die Lösung dafür, sich ein paar Wochen krankschreiben zu lassen und einfach mal auszuruhen. Aber das wollte ich mir nicht leisten, weil ich ja quasi gerade erst eingestellt bin. Eigentlich wäre es aber auch egal gewesen, weil mein Chef mir immer noch nicht die Daten für die Simulation gegeben hat. Ich bin immer noch in der Erprobungsphase und kriege immer noch viel zu oft bescheidene Ergebnisse heraus. Argh…das nervt. Heute habe ich einen Termin mit ihm, hoffe aber fast, dass er ihn wieder abbläst. Dann kann ich nämlich noch weiter üben.

1 Kommentar:

  1. hey du, danke für deinen langen ausführlichen kommentar :) also ich finde es schon schlimm, wenn ich was plane und dann irgendwas dazwischen kommt, das ärgert mich und ich bin gestresst, weil ich nicht weiß wie viele kalorien das essen auswärts genau hat -.- so normal essen wie du es tust wäre für mich unmöglich, ich kann nur entweder einzelne lebensmittel essen oder bei gemischten sachen dann nur z.b. tiefkühlgemüse. das sind so abgepackte portionen, also weiß ich da die genauen kalorien, nur so einfach drauf los essen geht absolut gar nicht bei mir, never ever könnte ich das. ich muss das was in mich rein geht quasi kontrollieren können und wenn das nicht der fall ist, werden die kalorien grob überschlagen, aufgerundet und mein gewissen meldet sich zu wort -.- deswegen meide ich jedes essen im restaurant, außer wie z.b. gestern das sushi, das sind ja einzelne teile wo ich weiß was drin ist, reis, thunfisch, gurke, seetang, wasabi, ingwer :P aber z.b. ein veggiedöner ist für mich halt echt eeeecht schwer zu verkraften, so viele verschiedene lebensmittel stecken da drin, woah ne, das kann ich nur futtern, wenn ich ihn mir selbst zubereiten würde :0 ich weiß ich bin gestört, komplett und dazu kommt noch mein (krankhaftes) gesund essen, ich esse nicht aus genuss, sondern nur um meinen körper die wichtigsten nährstoffe zu geben, die lebensnotwendig sind, vitamine, eiweiß, pipapo. der genuss steht bei mir an allerletzer stelle und wenn ich dem nachgebe, endet es meistens in einem fressanfall und darauf folgt das ritzen -.-
    ich werd das echt mal probieren mit den eiswürfeln, danke für den tipp! schade nur, dass du selbst so heftige erfahrungen damit gemacht hast, aber ich könnte mich niemals so tief schneiden, dass man "das leben" in mir sieht, wenn du verstehst :0 ich könnte sogar kotzen, wenn ich bei arztserien im tv schon nur irgendwelche offenen wunden klaffen sehe oder so. ich mach das nur wegen dem schmerz und weil ich ja weiß, dass die haut sich davon erholt. wenn ich meinen kopf gegen die wand schlagen würde, täte es zwar auch weh, aber wer weiß was da kaputt geht. hat anscheinend auch wieder was mit kontrolle zu tun bei mir, keine ahnung :/
    hmja dann wünsch ich dir auch ein schönes wochenende und falls du ja nochmal on kommst, kannst du mir ja erzählen was ihr so vorhabt du & f. :) lesen tu ich es übers handy auf jeden fall :> also mach dir noch einen tollen tag ♥ bis demnächst :)

    AntwortenLöschen