Mittwoch, 2. Dezember 2015


Gestern Nacht habe ich geträumt, dass ich aufwache, auf die Uhr schaue und es ist schon 17 Uhr. Ich konnte mich in dem Traum absolut nicht mehr erinnern, warum ich jetzt erst um 17 Uhr aufwachen sollte, weil mir die Erinnerungen an den letzten Abend fehlten. Zumal ich an dem Tag eigentlich arbeiten musste. Ich war bei meinen Eltern. Ich fragte meine kleine Schwester, ob es wirklich schon 17 Uhr war, sie sagte ja. Ich fragte, warum ich so spät erst aufgewacht sei, was ich gestern Abend gemacht habe. Sie sagte, ich hätte ihr um 3 Uhr nachts noch gesagt, ich wolle noch Serien anschauen. Wtf. Ich habe mich dann irgendwie daran erinnert, dass ich nichts gegessen hatte, habe meinen Zustand darauf geschoben, und dann dachte ich daran, dass ich gar nicht da sein sollte, sondern in unserer Wohnung bei F. Ich habe dann versucht, seine Nummer aus meinem Handy rauszukriegen und ihn anzurufen, weil ich nur noch seine Stimme hören wollte, aber ich konnte es irgendwie nicht. Mein Handy ging an, aus, ich kam nicht ins richtige Menü, keine Ahnung, es war verrückt. Mir war nur noch zum Heulen und ich habe überlegt, einfach loszufahren zu ihm, aber ich hätte irgendwie nicht gewusst wohin. Zunehmend in Panik wachte ich auf. Als ich kapiert habe, wo ich bin, habe ich mich an F. gekrallt und der hat mich im Schlaf an sich herangezogen und fest in den Arm genommen, da war alles wieder gut :) Trotzdem ein sehr seltsamer Traum. Was wollte mein Unterbewusstsein mir damit wohl sagen?

1 Kommentar:

  1. hey hey, ohje erst schreibst du mir in einem kommentar, dass es dir voll gefällt, dass ich mich so regelmäßig melde, dann folgen 3 tage des nicht-schreibens und nun muss ich auch noch aufgebaut werden -.- sorry und omg ich komm mir so blöd vor :( nur zur zeit läuft einfach nichts und ich bin so deprimiert weil mein körper nicht im selben team spielt wie mein kopf :( ich hab mich jetzt leider dafür entscheiden müssen zu fasten, auch wenn ich davon eigentlich nicht viel halte. doch gesundes essen klappt bei mir nicht, refeedtage bewirken das gegenteil und vom sport lager ich nur wasser in den muskeln ein. mein körpergefühl ist grausam, ich könnte kotzen und es tut mir leid, dass ich mich grad auf deiner seite so auslasse :( mit dem tagebuch hast du schon recht, nur ich pack es manchmal selbst nicht über das was am tag passiert ist nochmal zu schreiben, wobei verdrängen eigentlich ja auch nicht gut ist. ach ich denk langsam ich mach alles falsch, was man nur falsch machen kann :( morgen sind es noch genau 3 wochen bis weihnachten & 4 wochen bis silvester und ich hab absolut gar nichts geschafft bisher, ich bin so ein loser echt, mein körper ist ein wrack -.- ich hoffe dein tag war bis jetzt besser als meiner?! liebe grüße ♥

    AntwortenLöschen